Fitness – Motivation

Motivation bea

Der erste Schritt um mit einem gezielten Training starten zu können, ist die Frage nach dem Ziel. Schließt dafür einfach die Augen und fragt Euch, wie wollt Ihr Euch in zwei Jahren fühlen? Wie wollt Ihr ausschauen?

Nehmt Euch für den Gedanken ruhig Zeit und vertieft Euch völlig auf die Vorstellung, wo Ihr hinwollt. Ihr müsst dieses Bild von Euch geistig im Kopf sehen und es fixieren.

Sehr Ihr Euch schlanker als heute oder habt Ihr viel mehr Muskeln? Seht Ihr Euch auf dem Siegertreppchen eines Ausdauerwettkampfs oder könnt Ihr einfach wieder 3 Stockwerke mit der Treppe nehmen, ohne dass Ihr aus der Puste seid?

 Ihr müsst dieses Bild direkt vor Eurem Auge sehen, denn nur so kann sich Euer „Zukunftsich“ in Eurem Unterbewusstsein verankern.

Believe bea

Nachdem Ihr wisst, wo Ihr hinwollt, geht es jetzt darum, dass Ihr Euch genauestens vorgestellt, wie Ihr Euch dabei fühlen werdet und welche Aufgaben im Alltag Eurem „Zukunftsich“ leichter fallen. Nehmt Euch dafür einen kurzen Moment Zeit und schreibt die Gedanken nieder. Durch die schriftliche Fixierung könnt Ihr Euch das Gefühl besser einprägen.

Ein paar Beispiele: Ich bin stärker / Ich kann die Treppen ohne Probleme steigen/ Ich fühle mich attraktiver und bin selbstbewusster/ ich werden den Titel XYZ gewinnen/ etc.

Habt Ihr Euch auch wirklich ein paar Minuten Zeit genommen? Wenn ja, dann geht es nun zum nächsten Schritt. Ihr wisst Euer Endziel, aber um dieses zu erreichen sollte man Zwischenziele verfassen. Ziele sollten dabei immer SMART sein. SMART ist eine englische Abkürzung und steht für folgendes:

S = Spezifisch

M= Messbar

A = Erreichbar

R = realistisch

T = Zeitlich fixiert

weitere Infos unter folgendem Link http://www.beyourbest.de/ziele/ziele-richtig-setzen/

Teilt Eure Ziele so ein, dass Ihr eine regelmäßige Kontrolle habt, ob Ihr noch auf dem richtigen Weg zum „Zukunftsich“ seid. Genauso solltet Ihr die Zwischenziele zur Motivation nutzen und belohnt Euch, wenn Ihr ein Ziel erreicht habt.

Da Eure Ziele vermutlich sehr unterschiedlich sein werden, ist es schwierig, dass ich an dieser Stelle noch mehr ins Detail gehe, wie Ihr Eure Ziele formulieren solltet. Detailliert und persönlich kann man solche Sachen nur in einem persönlichen Gespräch herausfiltern.

Wenn Ihr gerne ein persönliches „Gespräch“, welches auch per Mail stattfinden kann, dann schreibt mir einfach eine Nachricht und ich werde mich mit Euch in Verbindung setzen.

 

Im Groben und Ganzen teile ich die Ziele in Ausdauer, Muskeln und Abnehmen ein. Diese Ziele werde ich auch in den nächsten Blogs weiter vertiefen. Es wird Blogs zu den jeweiligen Themen geben und ich werde Euch von meinen Erfahrungen berichten.

Nichtsdestotrotz solltet Ihr Euch bewusst sein, dass meine Blogs immer Standardisiert sind, das heißt, dass manche Trainingsmethoden bei dem Einem sinnvoll sind, aber bei dem Anderen nichts bringen.

Mein Ziel ist es, dass ich Euch die verschiedenen Methoden aufzeige und Ihr somit grundlegendes Wissen bekommt, wie Ihr starten könnt.

Auch hier wieder das Angebot, wenn einer individuelle/ persönliche Tipps haben möchte, dann schreibt mir einfach und ich werde mich mit Euch in Verbindung setzen.

 

Ich bin mir sicher, dass ich Eure Motivation durch diesen Beitrag steigern konnte und freue mich schon auf viele interessante Artikel um Euch den Trainingsstart zu ermöglichen.

Des Weiteren möchte ich Euch auch hier wieder darauf hinweisen, dass Ihr gerne Eure Fragen/ Wünsche und Kritiken in den Kommentaren hinterlassen dürft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s